9.) Vom Grundlsee zur Spitzmauer am 28. u. 29. September 1986 Grundlsee/Stmk

(mit Höglinger Franz und Lumetzberger Franz)

 

28. September: Vom Grundlsee gehen wir vorbei an den Lahngang Seen zur Pühringer Hütte und brauchen dafür ca. 3 1/2 Stunden. Die Nacht verbringen wir auf der kleinen jedoch sehr gemütlichen Pühringer Hütte.

Schatzsuchen oder Weitergehen ? 1492m 1637m
Toplitzsee Am Lahngang See Die Pühringer Hütte
 
Im Toten Gebirge

29. September: Wir marschieren durch das Tote Gebirge vorbei am Rotgschirr und am Temelberg bis fast zum Gipfel der Spitzmauer. Aus Zeitmangel müssen wir ca. 1 Stunde vor dem Gipfel umkehren. Es ist wunderschön über das Hochplateau des Toten Gebirges zu wandern, da man fast keinen Höhenunterschied zu bewältigen hat. Diese Tour wird mir immer als eine extreme Weitwanderung in Erinnerung bleiben. Mehr laufend als gehend erreichen wir bei Dunkelheit nach ca. 12 Stunden wieder den Grundlsee.

Im Toten Gebirge

 


  Tour 8Vorherige Tour     StartseiteStartseite      InhaltTourenverzeichnis      Tour 10Nächste Tour