14.) Dachstein (2995m) am 24. u. 25. August 1987 Obertraun/OÖ

(mit Lumetzberger Franz)

 

Hasky bei der Simony Hütte (2206m)

24. August: Um 12:30 fahren wir mit der Bundesheerseilbahn auf das Oberfeld (1836m) und gehen von dort weiter zur Simonyhütte (2206m). Ankunft bei der Hütte um 15 Uhr. Am späteren Nachmittag machen wir noch einen Spaziergang zum Schöberl und zum Hallstätter Gletscher. Bei einem Steinschlag vom Schöberl hat Franz großes Glück, dass der Stein, der ihn genau am Kopf trifft nicht größer ist.

25. August: Um 6 Uhr heißt es Abmarsch von der Simonyhütte über den Hallstätter Gletscher zur Steiner Scharte (2721m). Das Wetter ist nicht sehr einladend zum Bergsteigen. Regen und Nebel überraschen uns und wir versuchen die Dachsteinwarte zu erreichen. Da der Nebel immer stärker wird, geben wir unser Vorhaben auf, kehren um und gehen zur Simony Hütte zurück. Von 9 bis 12 Uhr trocknen wir unsere Kleidung in der Hütte. Der Regen hört leider nicht auf. Uns bleibt nichts anderes übrig als um 12 Uhr bei strömenden Regen die Hütte zu verlassen und zum Oberfeld zurück zu gehen. Um 14 Uhr erreichen wir die rettende Seilbahnstation. (Simony H. 1/2 Bier 34,-)

 


  Tour 13Vorherige Tour     StartseiteStartseite      InhaltTourenverzeichnis      Tour 15Nächste Tour