20.) Spitzmauer (2446m) am 23. u. 24. Mai 1988 Hinterstoder/OÖ

(mit Lumetzberger Franz und Höglinger Franz)

 

Der Blick vom Prielschutzhaus (1420m) zur Spitzmauer (2446m)

Die Spitzmauer im Toten Gebirge

23. Mai: Von der Polsterluke gehen wir zum Prielschutzhaus.

Zwischen der Spitzmauer (2446m) und dem Brotfall (2380m)  In der Klinser Schlucht (1807m)

24. Mai: Wir marschieren hinauf in die Klinser Schlucht und suchen nach dem Einstieg des Klettersteigs an der Nord-Ost-Seite zur Spitzmauer. Wir werden wegen des vielen Schnees nicht fündig. So beschließen wir am Normalweg zum Gipfel zu gehen. Aber auch da sind wir ca. 1 Stunde vor dem Gipfel umgekehrt weil noch zu viel Schnee gelegen ist.

Die Klinser Schlucht

 

Mehr Bilder von dieser Tour gibt's hier

 


  Tour 19Vorherige Tour     StartseiteStartseite      InhaltTourenverzeichnis      Tour 21Nächste Tour