27.) Großglockner (3798m) am 13. u. 14. August 1988 Franz Josefs-Höhe/Kärnten

(mit Seyr Erwin)

Seiten Zugriffe: 
Vor dem Großglockner (3798m)    ca. 2200m

Vor dem Aufstieg auf der Pasterze

13. August: Mit dem Auto fahren wir auf der Glockner Hochalpenstraße zum Parkhaus auf der Franz Josefs Höhe. Von dort gehen wir in in ca. 1 1/2 Stunden zur Hoffmanns Hütte und weiter in einer 3/4 Stunde über die Pasterze. Der Aufstieg vom Parkplatz zur Adlersruhe dh. zu der Erzherzogs Johann Hütte (3454m) über den Gletscher dauerte insgesamt 5 Stunden.

 

Mehr Bilder von dieser Tour gibt's hier

 

Der Blick von der Adlersruhe (3451m) zum Gipfel

Morgenstimmung

Der Übergang vom Kleinglockner (3770m) zum Großglockner (3798) Der Blick zum Sonnblick (3106m)

Der Aufstieg

Die Glockner Scharte

14. August: Tagwache um 5:30. Der Aufstieg zum Kleinglockner (3783m) beginnt mit einem herrlichen Sonnenaufgang. Über Schneefelder und Felsen geht's ganz schön steil hinauf. Wegen Überfüllung der Scharte (ca. 50 Personen warten) und somit einer Wartezeit von ca. 1 Stunde bei Wind und Kälte verzichten wir auf den Gipfel des Großglockner und geben uns mit dem um etwa 15m niedrigeren Kleinglockner zufrieden.

 


  Tour 26Vorherige Tour     StartseiteStartseite      InhaltTourenverzeichnis      Tour 28Nächste Tour