73.) Grabnerstein (1848m), Natterriegel (2065m) und Hexenturm (2174m) am 7. und 8. September 1994 Admont/Stmk

 

Auf der Grabner Alm (1395m)

Der Blick von der Grabner Alm hinüber zum  Kl. u. Gr. Buchstein

7. September: Vom Buchauer Sattel (872m) gehe ich um 15:25 in sehr sportlichen Tempo auf einem schönen Weg, nicht steil und teilweise auf einer Forststraße hinauf zur Grabner Alm (1395m). Auf der Alm komme ich um 16:20 an. Bei einem erfrischenden Bier erfahre ich, dass es einen Klettersteig über den Grabnerstein hinauf zum Admonter Haus gibt. Also mache ich mich um 16:55 auf den Weg zum Grabnerstein (1848m) den ich um 17:40 erreiche. Der Weg ist sehr gut. Um 18:00 gehe ich vom Grabnerstein über den Grat hinunter zum Admonter Haus (1725m). Auf diesem Weg ist in der Mitte ein ca. 20 Minuten langer Klettersteig - nicht schwierig - zum Schluss sind keine Seilversicherungen mehr vorhanden und kleine Geröllfelder abzusteigen. Am Admonter Haus komme ich um 18:40 an. Ich bin der einzige Gast am Abend und sitze bei Kerzenschein bei einem Bier.

Mehr Bilder von dieser Tour gibt's hier
1275m  Das Admonter Haus

8. September: Um 7:15 gehe ich vom Admonter Haus (Tel: 03613/3552 oder 03613/2989 im Tal) auf einem gemütlichen Weg vorbei am Mittagskogel hinauf zum Natterriegel (2065m). Von 8:00 bis 8:10 mache ich am Gipfel eine kleine Pause. Dann geht's weiter etwa 100 Höhenmeter abwärts (teilweise Seilversicherungen) und wieder hinauf zum Hexenturm. Jetzt kommt der Nebel vom Tal herauf und der Wind bläst bis zu 100 km/h - es ist ganz schön kühl. Am Hexenturm (2174m) komme ich um 9:10 an. Nach einer ausgiebigen Jausenpause gehe ich um 10:10 wieder hinunter. Kurz nach dem Seilversicherten Aufstieg zum Natterriegel gehe ich rechts über einen Steig weg. Dieser erweist sich als eine sehr gute Abkürzung, da man nicht mehr auf den Gipfel des Natterriegel zu steigen braucht, obwohl er teilweise eher ein Gamspfad als ein Wanderweg ist. Um 11:10 komme ich wieder am Admonter Haus an. Nach der Mittagspause gehe ich um 13:00 hinunter zur Grabner Alm auf der ich um 13:20 ankomme. Von 13:40 bis 15:20 geht's über Abkürzungen und sehr flott hinunter zum Buchauer Sattel.

 


  Tour 72Vorherige Tour     StartseiteStartseite      InhaltTourenverzeichnis      Tour 74Nächste Tour