Meine Produkte

Wir erzeugen Propolistinktur und Propolissalbe in einer hochdosierten ca. 25%igen Konzentration, wie man sie normalerweise auf dem Markt nicht erhält. Ebenfalls erhältlich sind Blütenpollen.

Propolistinktur und Propolissalbe

In einer beispielhaften Aufzählung werden folgende Heilerfolge in der Literatur beschrieben:
Hauterkrankungen verschiedenster Art (äußerlich Tinktur oder Salbe und innerliche Anwendung mit Tinktur) eitrige Ekzeme usw., schlecht heilende Wunden aller Art und bei frischen Wunden (Tinktur) . Anwendung bei allen entzüdlichen Prozessen im Körper (Tinktur), Erkältungskrankheiten und grippalen Infekten , bei Gelenks- und Muskelschmerzen. Besonders gute Erfolge bei Gürtelrose.

KURMITTEL :

Es dient zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte, zur Steigerung des Lebensgefühles und zur Regeneration des Körpers (Alterserscheinungen). Sechs Monate jeden Tag nüchtern ein Stamperl folgender Mischung: Vier Liter Rotwein, 40 Petersiliestengel mit Blättern, 7 Eßlöffel Obstessig, 150 ml Wermutsaft(Apotheke). Diese Mischung zum Kochen bringen, dann vom Herd und zugedeckt bis auf 40° abkühlen lassen. Dann gibt man 1,2 kg Honig dazu, viereinhalb bis fünf Fläschchen(50ml) Tinktur hineinrühren und in Flaschen abfüllen.

Blütenpollen:
Pollen sind zu empfehlen: Für Kranke und Rekonvaleszente, wirken wie ein Stärkungsmittel, sodaß eine rapide Kraftzunahme erfolgt,bei Magen- Darmbeschwerden jeder Art.Pollen wirken regulierend und heilend durch ihre antibiotischen Wirkstoffe; positive Wirkung auf die Psyche bei Nervenschwäche, verbessert den Allgemeinzustand überhaupt., stärkt die Abwehrkraft des Körpers, erhöht die Gehirnfunktion und die Konzentrationsfähigkeit, hilft bei Blutarmmut und wirkt blutreinigend. Weitere Wirkungen in den Wechseljahren, verbessert die Sehkraft, bei Haarproblemen und Schlafstörungen, bei Impotenz bzw. Unfruchtbarkeit des Mannes, Erkältungen und Grippe.