Zur Startseite

  Zwiebelrostbraten mit gebratenen Erdäpfel
Foto

Zutaten:4 Personen

Rostbraten:
4 Scheiben Rostbraten, Salz, Pfeffer, 4 El. scharfer Senf, 4 Zwiebel, 2 Tl. Paprikapulver, 25 g Butter, 25 g Öl.

Braterdäpfel:
8 speckige Erdäpfel, Salz, 4 El. Öl.

Salat:
1 Häuptel grüner Salat, Salz, Pfeffer, Essig, Öl.

Zubereitung:

Rostbraten:
Die Rostbraten von der äußeren Haut befreien, klopfen, die Ränder leicht einschneiden, pfeffern und salzen. Auf einer Seite mit Senf bestreichen. Öl und Butter erhitzen, Rostbraten mit der Senfseite nach unten ins heiße Fett legen, wenden und nach dem Braten auf eine vorgewärmte Platte legen. Bratrückstand mit ganz wenig heißer Rindsuppe oder Wasser aufgießen, stark einkochen lassen und ebenfalls warm halten. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden, in wenig Mehl wenden und mit etwas Paprika bestreuen. Öl und Butter erhitzen, die Zwiebelringe darin goldgelb braten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Braterdäpfel:
Die Erdäpfel waschen, schälen und in heißem Öl goldbraun frittieren, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Salz bestreuen.

Salat:
Den grünen Salat waschen, zerteilen und mit einer Marinade aus Salz, Pfeffer, Essig und Öl vermengen.

Rostbraten auf Tellern anrichten mit Sauce überziehen, Zwiebelringe darüber streuen, dazu die Braterdäpfel legen und mit Salat servieren.

Rezept-Nr.: 00066 (c) by R.B. Netware

Stichwort: Hauptspeisen, Fleisch & Wild, Rindfleisch Erstellt am: 28.08.2000