Dieser Instrumentenflugtrainer wurde von mir konzipiert und wird in Zusammenarbeit mit

mehreren (Austrian Airlines) Fluglehrern betrieben.

Der Trainer zeigt die Flugzeuginstrumente auf zwei Bildschirmen und besitzt einen Visualator.

Der Trainer kann als ein- oder zweimotoriges Flugzeug betrieben werden.

Dem Fluglehrer steht mittels FSIP eine vollwertige Station zur Verfügung.

Der Trainer kann von interessierten Piloten (auch noch nicht Piloten) für folgende

Zwecke verwendet werden:

- Schnupperfliegen

- Aufbautrainings für Privatpiloten

- Schwerpunkttrainings (Nachtsichtflug, Instrumentenflug, Systemfehler, div. Einweisungen)

- Instrumentenflugausbildung

Flugstunden auf Flugzeugen werden mit Partnerunternehmen durchgeführt.

 

Bei Interesse bitte:  fliegenlernen@aon.at

 

<< Home